Überholverbote für LKW

Überholverbote für LKW

Flexible Überholverbote sollen die Situation auf den schnee- und eisglatten Autobahnen verbessern, denn nach Aussagen des Landesministers brächten starre Überholverbote nichts. Andererseits dürfen die LKW bei starker Glätte auch nicht sämtliche Spuren blockieren.

 

Hessens Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) denkt an Regelungen, die sich der aktuellen Verkehrslage anpassen würden. Dafür bräuchte man jedoch größere Anlagen mit elektronischen Schilderbrücken und Videoüberwachung. So wurde der Verkehr auf Autobahnen im Rhein-Main-Gebiet verbessert.Höchstgeschwindigkeiten werden angegeben sowie Sandstreifen freigegeben.

Anderer Meinung ist der SPD-Verkehrsexperte Uwe Frankenberger . Er forderte ein generelles Überholverbot für LKW bei dieser winterlichen Verkehrslage. LKW sollten wir PKW auf allen Rädern Winterreifen aufziehen und nicht nur auf Antriebsachsen. Über eine Schneekettenpflicht müsste man auch nachdenken. Die SPD spricht sich auf für eine Höchstgeschwindigkeit von 50km/h für LKW bei glatten Straßen aus.



 


Autor: Karolina Schröter

Ursprung: http://www.verkehrsrundschau.de/flexible-ueberholverbote-fuer-lastwagen-997375.html