Sollte LKW-Maut ausschließlich dem Straßenbau dienen?

Sollte LKW-Maut ausschließlich dem Straßenbau dienen?

Der Innenminister Bayerns will, dass die Einnahmen aus der LKW-Maut für den Straßenbau eingesetzt werden. Demnach sollen die Mittel für das Schienennetz und die Wasserstraßen gekürzt werden. Darüber berichtet heute verkehrsrundschau.de

Joachim Herrmann übt scharfe Kritik daran, das ein Großteil der Maut-Einnahmen in das Schienenetz und in die Wasserstraßen investiert wird.

Überdies stimmt er mit Peter Ramsauer überein und betont, dass die Straßen in Westdeutschland ein Nachcholprogramm benötigen.

 


Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.verkehrsrundschau.de/csu-minister-lkw-maut-nur-fuer-strassenbau-900934.html