Konturmarkierungspflicht bei neuen LKW

Konturmarkierungspflicht bei neuen LKW

 

Reflektierende Bänder an LKWs werden am nächstem Jahr Pflicht. Somit müssen Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen mit Konturmarkierungen ausgestattet sein, so der TÜV:  "Die Markierung ist ein einfacher und relativ kostengünstiger Ansatz für besseres Erkennen und sorgt sofort für mehr Sicherheit", sagt Bernhard Kerscher, Geschäftsführer von TÜV Süd Auto Service. Bis jetzt war es freiwillig.

Seit Jahren gibt es schon in Deutschland die refelektierenden Bänder, die nach der europäischen Richtlinie 2007/35/EG (Angleichung der Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen für Kraftfahrzeuge an den technischen Fortschritt) für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen und Anhäner ab 3,5 Tonnen vorgesehen sind. Diese Folie lässt sich leicht anbringen und soll ab Ende nächsten Jahres für ganz Europa Pflicht sein, aber nur für neue Fahrzeuge-Regelungen für eine Nachrüstung sind nicht vorgesehen.

 

 


Autor: Karolina Schröter

Ursprung: http://www.verkehrsrundschau.de/konturmarkierungen-werden-bei-neuen-lkw-pflicht-988927.html