Grenzöffnung auf Bewährung

Grenzöffnung auf Bewährung

 Für die Bürger Albaniens und Bosienherzigowinas öffnet die Europäische Union ihre Grenzen.

 

Nach einem Beschluss der EU-Innenminister wird ab Montag für die Bürger beider Staaten auf das Einreisevisa verzichtet .Doch kann diese Grenzöffnung nur von kurzer Dauer sein sollte diese Missbraucht werden könnte behielt man sich vor diese sofor rückgängig machen zu können.

Auch sollte sich die Logistik mit diesen Ländern durch die Grenzöffnung deutlich vereifachen.


Autor: Koliński Peter

Ursprung: http://www.verkehrsrundschau.de/kurz-vermeldet-9-november-2010-984354.html