Gefahrgut jetzt auch über den Pörzbergtunnel

Gefahrgut jetzt auch über den Pörzbergtunnel

Der Pörzbergtunnel bei Rudolstadt in Thüringen wird mit etwa einem Jahr Verspätung am 21.Dezember für den Verkehr zugelassen.

 

Auch Gefahrguttransporter dürfen den Tunnel passieren, so das Verkehrsministerium. Dafür stimmte das Thüringer Kabinett ab. Eingestuft ist der Tunnel in Kategorie "A" (keine Einschränkung).

Der Tunnel, mit einer Länge von 1,1km wird teilweise für eine neue Ortsumfahrung für den Stadtteil Schaala genutzt, die die Industriebetriebe in der Region Saalfeld-Rudolstadt besser an die Autobahn 71 (Erfurt-Schweinfurt) anbinden soll.



 


Autor: Karolina Schröter

Ursprung: http://www.dvz.de/news/politik/artikel/id/poerzbergtunnel-wird-auch-fuer-gefahrgut-freigegeben.html