Es werde Platz auf der A8

Es werde Platz auf der A8

Die auf einem drei Kilometer langen Stück auf sechs Spuren  ausgebaute A 8 wurde östlich des Autobahnkreuzes Ulm/Elchingen wieder für den normalen Verkehr freigegeben.

 

Somit endet der Ausbau der zwischen dem Kreuz und Günzburg durchgeführt wurde ,dies teilte der das Verkehrsministerium Baden-Württemberg mit.Politiker aus beiden Bundesländern sowie zahlreiche Beamte waren bei der Eröffnung der Strecke dabei.

Die kosten des Ausbaus betrugen  24,3 Millionen Euro.Die A8 führt von der österreichischen Grenze über Stuttgart bis nach Luxemburg und ist eine der meistbefahrenen Autobahnen.

 

 


Autor: KoliƄski Peter

Ursprung: http://www.verkehrsrundschau.de/kurz-vermeldet-5-november-2010-983479.html